Suchtauflösung

________________________________________________________________________________________________________________________


Sucht- wenn das Verlangen die Vernunft besiegt.

Als Sucht kann man die Abhängigkeit von einer Substanz oder ein unabweisbares Verlangen nach einem bestimmten Erlebniszustand bezeichnen. Der Betroffene selbst hat dabei keine Kontrolle mehr über sein Verhalten. Er steht unter dem Zwang, mit Hilfe von bestimmten Substanzen oder bestimmten Verhaltensweisen, belastende Gefühle zu vermeiden.

Er hat also ein Verlangen nach einem bestimmten Gefühls-, Erlebnis- oder Bewusstseinszustand. Dieser veränderte Bewusstseinszustand kann zum Beispiel durch Zigaretten oder durch Suchtverhaltensweisen, wie übermäßiges Essen, Hungern, Arbeiten, Glücksspiel, Einkaufen, Surfen im Internet, usw., herbeigeführt oder ausgedrückt werden. Dadurch kann sich die Persönlichkeit des Menschen nachhaltig verändern und der betroffene verliert oft die Fähigkeit, rational und bewusst zu entscheiden.

Eine Entwöhnung von Süchten kann auf energetische Weise sehr gut unterstützt werden. Durch spezielle Techniken wird die Ur-Information der Sucht aus dem Bewusstsein des Menschen herausgelöst und eine neue positive Verhaltensweise mit den dazugehörigen Empfindungen wird statt dessen tief im Unterbewusstsein verankert. So wird eine neue Gefühls- und Erlebniswelt im Bewusstsein des Betroffenen erschaffen, wodurch er sein Leben wieder frei gestalten kann.

 

Buchung auf Anfrage unter info@mirka-sonnenschein.de